Beiträge aus: Altes wahren - Neues wagen

Wo Handwerker, Tourist und Hopfenbrocker sich gute Nacht sagen...

Vier harte Jahre der Planung, ein anspruchsvoller Genehmigungsprozess und eine beängstigende Coronazeit. Ehrlich gesagt waren wir phasenweise nicht sicher, ob es überhaupt zu einem Beginn des Umbaus der alten Hopfenhalle kommen wird. Umso mehr können wir es kaum...

mehr lesen ...

Wenn Brücken fliegen lernen

Seit beinahe einem Jahr berichten wir euch von unseren Plänen mit der alten Hopfenhalle. Von den Vorbereitungen, den Widrigkeiten, den Irrungen und Wirrungen, unseren Ideen und Visionen. Vielleicht hat der ein oder andere sich beim Lesen schon verzweifelt die Haare...

mehr lesen ...

Auf Hopfengut 21 folgt Hopfengut 31

Wir haben in der letzten Woche spannende Termine erlebet. Wir durften im Ortschafsrat und im technischen Ausschuss des Gemeinderats eine mögliche Entwicklung des Hopfenguts aufzeigen. Mit dem Umbau unserer alten Hopfenhalle und der Umstellung zum Biohopfenanbau sind wir...

mehr lesen ...

Wann geht´s los?

Aufmerksame Leser unseres Blogs konnten unlängst feststellen, dass die Planung und das Erlangen einer Baugenehmigung für den Umbau unserer alten Hopfenhalle kein Zuckerschlecken sind. Vielmehr entspricht das bisher Erlebte einem wilden Ritt in der Hopfenkanzel. Ein...

mehr lesen ...

Zeit für einen Umzug

Alte Schulwandkarten mit botanischen Zeichnungen, heimische Süßwasserfische in Formaldehyd, entzückende Schaufensterpuppen im Hopfenbrocker-Outfit, überwinternde Gartenmöbel, diverses Prospektmaterial, landwirtschaftliche Geräte und ein kompletter Teil der...

mehr lesen ...