Skip to main content

WIR NEHMEN SIE MIT AUF EINE REISE IN DIE WELT DES HOPFENS

Seit Generationen wird bei uns Hopfen angebaut. Bis auf tief greifende Kenntnisse und die Leidenschaft und Hingabe für den Hopfen hat sich in den letzten 100 Jahren auf dem Hopfengut No20 viel verändert. Das möchten wir Ihnen zeigen. In unserem Museum entführen wir Sie auf eine kontrastreiche Reise: Beginnend mit den ersten Zügen des Hopfenanbaus, über das moderne Hopfenjahr zur Bier-und Braugeschichte.

ZEITREISE HOPFENGUT

Nach einem Besuch im Hopfengut No20 werden Sie wissen, warum manch eine Dame in den 50er Jahren lieber zur Hopfenernte nach Tettnang kam, um ihre große Liebe zu finden, als hinaus in die weite Welt zu ziehen. Warum der Hopfenbauer den Spitznamen Hahn im Korb verdient, und warum der Hopfen alle, die er einmal gekratzt hat, nicht mehr loslässt. Wir versprechen Ihnen: Nach diesem Besuch wird für Sie Bier nicht mehr gleich Bier und Hopfen nicht mehr gleich Hopfen sein.

• HIGHLIGHTS AUF DEM HOPFENGUT •

SCHAUBRAUEREI & VERKOSTUNG

Auf dem Hopfengut brauen wir mit unserem Hopfen feinstes Bier. Ob einzeln oder als Gruppe – kombinieren Sie Ihre Museumsführung über das Hopfengut direkt mit einer Bierverkostung. Bei Interesse schauen Sie gleich hier nach den nächsten Terminen.

zum Programm

HOPFENSTEG

Besucher die hoch hinaus wollen, kommen auf unserem 6 m hohen Hopfensteg, mit Blick auf die Hopfengärten, voll auf ihre Kosten.

zum Programm

PFLÜCKMASCHINE WOLF

Unsere technikbegeisterten Gäste werden von der Pflückmaschine Wolf WSZ550 begeistert sein. Lernen Sie die riesige Hochleistungsmaschine aus nächster Nähe kennen und erfahren Sie alles Wissenswerte über unser Pflückverfahren.

zum Programm

HEISSE DARRE

Wenn zur Erntezeit der Darrmeister die 30 qm große Schublade randvoll mit Hopfen aus dem Darrofen zieht, füllt sich die Luft mit ätherischen Ölen und feinem Hopfenduft – ein eindrucksvolles Erlebnis!

zum Programm

SCHNITZELJAGD

Kleine Gäste haben die Möglichkeit innerhalb einer kniffligen Schnitzeljagd die Welt des Hopfens in all seinen Facetten kennenzulernen.

zum Programm

HOPFENBROCKEN VON HAND

Aktiv werden und wie früher im Hopfengarten die einzelnen Dolden von Hand abernten. Wer möchte, auch gerne in der Arbeitskleidung der damaligen Hopfenbrocker.

zum Programm

• ÜBERSICHTSPLAN HOPFENGUT No20 •

1

Gaststätte & WC

2

Maschinenhalle

3

WC

1

Spezialitätenbrauerei

2

Museumskasse & Laden

3

Maschinenhalle

4

Galerie Maschinenhalle

5

Hopfensteg

1

Hopfenbauers Arbeitsjahr

2

Hopfendarre

1

Handernte in den 50er Jahren

REIZVOLLE KULISSE

Der ca. 4 km lange Tettnanger Hopfenpfad führt mit einer tollen Aussicht entlang der Obstanlagen und Hopfengärten direkt zu uns auf das Hopfengut No20. Hier können Sie im Anschluss an Ihre Wanderung den Tag entspannt ausklingen und sich in unserer Gaststätte kulinarisch verwöhnen lassen. Mehr zum Tettnanger Hopfenpfad finden Sie unter:

Tettnanger Hopfenpfad