Bierkulinarik - verstärken, vereinen, verändern, vermurksen?

Mit Hopfen kochen haben wir schon oft probiert. Da er das Bier so wunderbar würzt, sollte das doch auch mit unseren Lieblingsgerichten funktionieren? Leider haben wir festgestellt, dass die Gerichte nicht wegen sondern trotz des Hopfens schmecken. Was hingegen sehr gut...

mehr lesen ...

Von Elfenkönig, Erdgöttin und der Essenz des Sommers...

Ob Holunder, Holler, Holder oder Fliederbeerenbusch - man sagt, die Holunderblüte zeigt den Beginn des Sommers an. Und tatsächlich lässt uns der betörend süße Duft an Limonade, Hugo und Hollerküchle in der Mittagssonne denken. Wir freuen uns jedes Jahr, wenn die...

mehr lesen ...

Charlotte und Laura vom Acker auf den Teller

Farm to table…. Farm to fork… Vom Feld auf den Teller…. Vom Garten ins Glas…

Tausend Namen hat das Kind, doch die Idee dahinter zählt und die finden wir so richtig gut…. Wir bauen Hopfen an und daraus machen wir tolle Biere. Die Herstellung unserer Biere beginnt...

mehr lesen ...

Dann lächeln wir eben mit den Augen!

Ostersonntag 2020. Alle Nester sind gefunden, der frischgebackene Hefezopf schmeckt und in der Morgensonne genießen wir einen entspannten Start in den Familientag. Klingt idyllisch und dennoch beschleicht uns das Gefühl als würde etwas fehlen…

mehr lesen ...

Der Blick aus dem Hopfensack

Eine lange Warteschlange - jede Woche drängen sich neue Themen aus dem Hopfengarten, aus der Brauerei oder aus unserem Geschichtsrepertoire in die Hopfengut Redaktionssitzung. Dabei ist es uns wichtig, dass wir unseren Blick hin und wieder über den Tellerrand hinaus...

mehr lesen ...